Abgeschlossene Projekte

KAMARUN

Car for Georges


Unser erstes Projekt „A Car for Georges“ führte das Wiwo Team 2012 zu dem Chirurgen Dr. Georges Bwelle nach Kamerun. Dr. Bwelle stellt - neben seiner Tätigkeit als Chirurg in Kameruns Hauptstadt Yaoundé - ehrenamtlich medizinische Versorgung in den entlegensten Regionen des Landes bereit.

Mit seinem Team bietet er unentgeltliche Versorgung in den Bereichen Zahnmedizin, Allgemeinmedizin und Viszeral Chirurgie an. Um seine Arbeit zu erleichtern und den Transport des medizinischen Equipments ins ländliche Kamerun zu erleichtern, überreicht Wiwo e.V. Georges 2014 ein geländegängiges Fahrzeug. Mit diesem kann Georges seither abgelegene Regionen erreichen und somit die medizinische Versorgung vorantreiben.

PERU

Let Ayacucho Play


Das Jahr 2015 führte das Team von Wiwo e.V. zusammen mit dem Verein ‚Hilfe für Ayacucho e.V.' in eine entlegene Anden Region in der Nähe von Ayacucho / Peru.

Hilfe für Ayacucho betreibt dort seit 2010 ein Gesundheitszentrum sowie einen Kindergarten. Um den Kindern des abgelegenen Andendorfes zu mehr Lebensqualität zu verhelfen, baut Wiwo e.V. gemeinsam mit einem ortsansässigen Schreiner vor Ort einen Spielplatz.

Mpigi & Tiiti School

Brunnenbau und Toilettenanlagen


Im Jahr 2014 wurde in unserer Partnerschule ‚Abato‘ in Mpigi (nahe der Hauptstadt Kampala), ein neues Schulgebäude mit 6 zusätzlichen Klassenräumen, neue Toilettenanlagen sowie ein Spielplatz errichtet. Zudem wurden alle bestehenden Klassenräume sowie die Schulküche renoviert. Die Errichtung einer Solaranlage war ebenfalls Bestandteil der Sanierungsmaßnahmen.

Die Tiiti Parents School in Masindi - in einer sehr ländlichen Region Ugandas gelegen – erhielt neben zusätzlichen Klassenräumen ein neues Kindergartengebäude sowie neue Toilettenanlagen. Das Angebot der Schule wird seit 2018 durch ein Schlafhaus mit 100 Betten ergänzt, indem Schülerinnen und Schüler mit einem langen Schulweg, während der Woche leben und lernen.

Beide Schulen werden zudem durch unser Patenschaftsprojekt unterstützt. Weitere Informationen zu derzeit laufenden Arbeiten in Mpigi und Tiiti gibt’s unter der Rubrik aktuelle Projekte.

WEITERE PROJEKTE

In anderen Ländern


Neben unseren Hauptprojekten sind wir auch immer wieder zur Stelle, wenn uns ein Hilferuf erreicht..

Beispielsweise:
2014 /haben wir den Kindergarten Little Lambs in einem Township in Kapstadt, Südafrika, mit neuen Tafeln und weiterem Schulmaterial ausgestattet.
2015 /haben wir ein Dorf in Nepal, welches durch ein Erdbeben zerstörtes wurde, beim Kauf von Baumaterialien unterstützt.

2016 /haben wir eine Schule in einem Nachkriegsgebiet Nähe Medellin in Kolumbien mit Schulmaterialien unterstützt.